Aktuell wird am Institut für Systemische Neurowissenschaften (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf) eine Studie zum begleiteten Absetzen von Antidepressiva durchgeführt. Ziel ist es die individuellen Erfahrungen beim Absetzen von Antidepressiva besser zu verstehen, um langfristig den Absetzprozess für Betroffene zu erleichtern.

Wer kann teilnehmen?

An der Studie können Personen teilnehmen, die

  • mindestens 18 Jahre alt sind
  • den Wunsch haben ihr Antidepressivum abzusetzen
  • aktuell (weitestgehend) frei von depressiven Beschwerden sind

Ablauf und Dauer

Nach Studieneinwilligung findet eine schrittweise Reduzierung des Antidepressivums mit 12-wöchiger engmaschiger ärztlicher und psychologischer Begleitung am UKE statt. Sechs Monate nach Studienbeginn findet eine telefonische Nachbefragung statt. Für die Teilnahme erhalten Sie bis zu 90€ Aufwandsentschädigung.

Weiterführende Informationen zur Studienteilnahme erhalten Sie in der Faltbroschüre und der Webseite.

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei unserem Studienteam: 

  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon: 0152 22842839

Pressekontakt

PD Dr. Jörg Dirmaier
Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie, UKE

Martinistr. 52
20246 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 7410 59137

presse@psychenet.de

Starke Bündnisse
Sitemap

Teilnehmer:innen für Online-Gruppendiskussion gesucht

Das Forschungsprojekt CHIMPS-NET am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf möchte die Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit einem psychisch erkrankten Elternteil verbessern. Auf der Webseite www.chimpsnet.org werden Informationen zu relevanten Themen für betroffene Familien bereitgestellt. Um die Website an die Bedürfnisse der Nutzer:innen auszurichten, soll eine moderierte Gruppendiskussion im Online-Format durchgeführt werden (ca. 1,5 Stunden). Dabei sollen gemeinsam Verbesserungsvorschläge für die Website diskutiert werden.

Es können Eltern mit einer psychischen Erkrankung als auch erwachsene Kinder mit psychisch erkranktem Elternteil teilnehmen. Für die Teilnahme erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 30 Euro. Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link:

Diese Website verwendet das Webanalyse-Tool Matomo ohne Cookie-Funktion. Eine Widerspruchsmöglichkeit sowie weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie unter "weitere Informationen"