Wie wir arbeiten

Methodenpapier – Erstellung evidenzbasierter Gesundheitsinformationen und Entscheidungshilfen

Das Gesundheitsportal psychenet.de wird vom Insitut und Poliklinik für Medizinische Psychologie wissenschaftlich und redaktionell betreut. Ein Forschungsschwerpunkt des Instituts und Poliklinik für Medizinische Psychologie ist die Entwicklung und Evaluation von neuen Konzepten zur Verbesserung der Patientenbeteiligung an konkreten Behandlungsentscheidungen von Ärzt*innen und Patient*innen in ärztlicher bzw. therapeutischer Konsultation. Dies kann durch den Einsatz von Gesundheitsinformationen und spezifischen Entscheidungshilfen unterstützt werden. Wenn Sie mehr über das Vorgehen bei der Erstellung von Informationen und Entscheidungshilfen auf psychenet.de erfahren wollen, dann können Sie sich gerne das Methodenpapier herunterladen.

 

Starke Bündnisse

Teilnehmer:innen für Online-Gruppendiskussion gesucht

Das Forschungsprojekt CHIMPS-NET am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf möchte die Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit einem psychisch erkrankten Elternteil verbessern. Auf der Webseite www.chimpsnet.org werden Informationen zu relevanten Themen für betroffene Familien bereitgestellt. Um die Website an die Bedürfnisse der Nutzer:innen auszurichten, soll eine moderierte Gruppendiskussion im Online-Format durchgeführt werden (ca. 1,5 Stunden). Dabei sollen gemeinsam Verbesserungsvorschläge für die Website diskutiert werden.

Es können Eltern mit einer psychischen Erkrankung als auch erwachsene Kinder mit psychisch erkranktem Elternteil teilnehmen. Für die Teilnahme erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 30 Euro. Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link:

Diese Website verwendet das Webanalyse-Tool Matomo ohne Cookie-Funktion. Eine Widerspruchsmöglichkeit sowie weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie unter "weitere Informationen"