Im Rahmen einer Studie bieten der Arbeitsbereich Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Hamburg ein kostenfreies Training zum Umgang mit belastenden Gefühlen und Stress an. Das Training umfasst acht wöchentliche, von klinischen Psychologen geleitete Gruppensitzungen, in denen den Teilnehmern Strategien für den Alltag für den Umgang mit Stress vermittelt werden. Dadurch soll psychische Belastungen reduziert und das Wohlbefindens gesteigert werden.

Im Rahmen der Studie ist die Teilnahme am Training kostenfrei. Voraussetzungen für eine Teilnahme ist eine leichte psychische Belastung, die Teilnehmer sollen sich nicht in psychotherapeutischer Behandlung befinden und zwischen 18 und 65 Jahren sein. 


Bei Interesse senden Sie uns eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Anbei auch ein Plakat für die Studie sowie ein Informationsblatt für Teilnehmer.

Pressekontakt

Dr. Sarah Liebherz
Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie, UKE

Martinistr. 52
20246 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 7410 57969

presse@psychenet.de

Starke Bündnisse
Sitemap